Verbundvorhaben FOLLOWme ILS

Intralogistiksystem mit Fahrerlosen-Transport-Systemen#

Fahrerlose Transport-Systeme (FTS) sind seit vielen Jahren in großen Unternehmen in der Produktion im Einsatz. Fast alle FTS werden dabei von Induktionsschleifen im Boden geführt und fahren auf vorgegebenen Routen. Hierdurch wird die Unfallgefahr reduziert, jedoch gleichzeitig auch die Flexibilität stark eingeschränkt, da Induktionsschleifen, ähnlich wie Schienen, fest verlegt sind. Ziel des Projektes ist daher die Entwicklung von drei technologischen Grundlagen:

  • Entwicklung konzeptionell neuartiger, intelligenter, mobiler und
    autonomer Transportroboter
  • Gestaltung der sicheren Mensch-Transportroboter-Interaktion
  • Entwicklung eines neuartigen 3D-Modell-basierten Steuerungs-,
    Überwachungs- und Simulations-Systems

Bei der Problemlösung wird die Erfassung, Verarbeitung und Interpretation von räumlichen Informationen mit 3D-Ausgabe und sicherer Mensch-Maschine-Interaktion in den Bereichen Produktion, Maschinenbau und Mobilität vereint.

Das Smart FTS als Assistenzsystem entlastet den Kommissionierer physisch und kognitiv dadurch, dass er keine Kommissionierbehälter mehr heben, sowie die kommissionierten Artikel nicht mehr überprüfen muss. Neben technischen Lösungen leistet das Vorhaben durch diese Erleichterungen auch einen Beitrag zur Bewältigung des demografischen Wandels.

 

Beteilgte Partner:

  • iFD GmbH
  • LIVINGSOLIDS GmbH
  • SICK AG
  • TU Chemnitz